skip to content

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag: 9-12 Uhr und 14-18 Uhr

Samstag: 9-12 Uhr

  

 

Land- & Forstwirtschaft

Neben  dem Sonderkulturanbau (Erdbeeren, Spargel und Weihnachtsbäume) werden auf den übrigen Ackerflächen Getreide, Mais, Raps  und  Zuckerrüben angebaut. Vorhandene Grünlandflächen werden für die Heuproduktion genutzt.  Durch ein integriertes Anbaumanagement wird das hohe Ertragspotential der Soester Börde ausgenutzt und gleichzeitig nachhaltig gewirtschaftet.
In den Ställen werden ca. 100 Bullen der Rassen Limousin und Fleckvieh gehalten, die sich durch besonders hochwertiges Fleisch auszeichnen. Gefüttert werden die Tiere mit Mais, Heu und Getreide, welches  auf den hofeigenen Flächen angebaut wird.
Das Brennholz (Buche, Eiche) wird im eigenen Forst geschlagen und auf 33 cm geschnitten und gespalten, so dass Ihnen das ganze Jahr trockenes Brennholz zur Verfügung steht.


 

powered by SchilderTeam.de - Websitebaker Lizenz by GNU- Template by websitebaker.at